Senioren Union Landesvorstand zieht positive Bilanz - Treffen mit Dr. Horst Schnellhardt und Julia Scheffler

Auf seiner letzten Tagung im Jahr 2014 führte der Landesvorstand der Senioren Union Sachsen-Anhalt seine traditionelle
Weihnachtsfeier in Magdeburg durch. Begleitet von geistlichen Worten zur Weihnachtszeit konnte der Landesvorsitzende
Prof. Dr. Wolfgang Merbach eine positive Bilanz der Arbeit der Senioren-Union ziehen.

CDU-Landesgeschäftsführer Mario Zeising schloss sich diesen Worten an und bedankte sich für die
Unterstützung der Seniorinnen und Senioren, insbesondere im zurückliegenden Europa- und Kommunalwahlkampf 2014.

Gleich zwei Ehrungen erhielt Dr. Horst Schnellhardt überreicht. So wurde er mit der Konrad-Adenauer-Medaille ausgezeichnet
und er erhielt im Namen des Landesvorsitzenden Thomas Webel die Urkunde zur Dr. Leo-Herwegen Medaille der CDU Sachsen-Anhalt.
Dr. Schnellhardt reflektierte in seiner Dankesrede seine Arbeit als Mitglied des
Landtags von Sachsen-Anhalt und des Europäischen Parlaments.

Als weiteren Gast konnte sich die neue Landesvorsitzende der Jungen Union, Julia Scheffler, der interessierten Runde vorstellen.
Dabei machte diese ihr Interesse an einer weiteren, guten Zusammenarbeit beider Vereinigungen deutlich.

Zum Abschluss konnte dann mit den Grüßen des Magdeburger Bundestagsabgeordneten Tino Sorge und dem
Mitglied des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, auf die weitere Arbeit mit einem Glas Sekt angestoßen werden.

 
 
 a

In Halle/Saale fand am 9. 5. 2014 anlässlich des Europatages eine gemeinsame Diskussionsveranstaltung der CDU,
der Senioren-Union und Jungen Union statt. Der Bundesvorsitzende der Senioren- Union, Prof. Dr. Otto Wulff,
sprach in Anwesenheit des Spitzenkandidaten
der CDU Sachsen-Anhalt zur Europawahl 2014, Sven Schulze, des Landrates Frank Bannert, des Staatssekretärs Tullner
und des Vorsitzenden der Senioren- Union Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Merbach,
zum Thema "Europa der Einheit – Europa der Generationen"